Erfolgreiche Europameisterschaft für unsere Eliteschwimmerinnen


Nach der coronabedingten Absage im 2020, haben wir abermals um die Durchführung der

Europameisterschaften im Artistic Swimming gebangt. Aber zum Glück ermöglichte ein

Corona-Bubble die Durchführung der Veranstaltung vom 10.-15. Mai 2021, und unsere Eliteschwimmerinnen Alissa Weibel, Mila Egli und Tessa Zollinger sind mit viel Vorfreude und Spannung zusammen mit ihren Teamkolleginnen, Trainerinnen und Schweizer Funktionären nach Budapest gereist. Dort wurde die technische Kür der Schweizerinnen mit 82,3816 Punkte belohnt, abermals eine Bestleistung nach der Weltmeisterschaft 2019 in Gwanju (81,566 Punkte), und 6. Rang vor Grossbritannien und hinter Israel. Eine tolle Leistung und Lebenserfahrung!


Wir danken Sirocco für die Unterstützung unserer Kaderschwimmerinnen.



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen