Die Limmat-Nixen - 2-fache Schweizermeisterinnen in Serie




Herzliche Gratulation dem A-Team und ihrer Trainerin Olga Pylypchuk der Limmat-Nixen Zürich zu ihrem erneuten doppelten Schweizermeister-Titel in Serie (seit über 40 Jahren ungeschlagen) im Team und in der Combo!

Mit einem Vorsprung von 4 Punkten in der Combo bzw. 7 Punkten im Team Tech und Free auf Dauphins Synchro Vernier, konnten die Nixen die zwei Titel am Weekend vom 8./9. April 2017 in Genf Le Lignon, klar für sich entscheiden.


Auch ein riesen Kompliment an das B-Team (13-15 Jährige) unter der Leitung von Olga Smal, welches in der Kat.Figure & Free (Altersgruppe 16-18 Jahre) gestartet ist. Sie holten sich dank einer souveränen Teamkür die Goldmedaille. Sie machten die Überraschung wahr, und verwandelten ihren Rückstand aus der Pflicht in einen klaren Vorsprung.

Weitere Vize-Schweizermeister-Titel konnten die jungen Ladies im Elite-Duett mit Joelle Peschl und Sarina Weibel (Reserve Noemi Peschl) sowie im Elite-Solo mit Sascia Krausverbuchen. Zudem ergatterte sich Alyssa Thöniim Elite-Solo die Bronzemedaille und Lara Soto den 5. Diplomplatz.

In der Kategorie Figures & Free sicherten sich Mila Egli und Tessa Zollinger (Reserve Emma Grosvenor) im Duett den 4. und Tessa im Solo, den 6. Diplomplatz. Viktória Polgár und Fabienne Ruosssteigerten sich im Duett dank einer sehr gut geschwommenen Kür vom 10. auf den 8. Schlussrang. Emma Grosvenor konnte sich im Solo den 7. Platz ergattern.


Sascia Kraus