Ehemalige Trainerin der Limmat-Nixen in der International Swimming Hall of Fame


Olga Sedakova, die ehemalige Trainerin der Limmat-Nixen, wird für ihre Leistungen im Synchronschwimmen geehrt - sie wird am 18. Mai 2019 in die International Swimming Hall of Fame (ISHOF) aufgenommen. Sie gesellt sich somit zu 37 Honorees in der Kategorie Synchronschwimmen, die zwischen 1965 (Pamela Morris) und 2018 (Miho Takeda) aufgenommen wurden. Herzliche Gratulation!

Nebst ihrer sehr erfolgreichen Karriere im Synchronschwimmen, die sie 1998 als dreifache Weltmeisterin beendete, verhalf Olga den Limmat-Nixen zu zahlreichen Siegen an den Schweizermeisterschaften, war als Trainerin des Schweizer Nationalteams tätig und begleitete zwei Duette an die Olympischen Spiele (2000 & 2004).

167 Ansichten

Kontakt

Adresse: Gartenstrasse 11, 8002 Zürich

Mail: sekretariat@limmat-nixen.ch

Telefon: 043 541 56 71

Limmat-Nixen

Information

Folge uns auf Social Media