International Swiss Youth Competition, 27.-29. April 2018


Bei sommerlichen Wetter wieder ein Wochenende im Hallenbad. Dieses Mal im sehr schön renovierten Hallenbad Leimbach. Aber es hat sich gelohnt. An der International Swiss Youth Competition, organisiert von RZO Artistic Swimming - Region Zentral Schweiz Ost, sind die Nixen in gewohnter Frische gegen 14 Schweizer und 10 ausländischen Teams (u.a. Thailand, Norwegen, Belgien, Ukraine, Holland, Italien) geschwommen und haben wieder eine tolle Leistung gezeigt.


In der Kategorie U18 bleibt unser A-Team mit Coach Olga Smal ungeschlagen in den Kategorien Team Tech und Team Free. Die erst sechzehnjährigen Mila Egli und Tessa Zollinger hielten sich im Duett hartnäckig auf den Fersen der Schweizerspitze und erkämpften sich die Bronzemedaille im Duett Tech und den 4. Platz im Duett Free. Emma Grosvenor steigerte sich vom 10. Platz im Solo Free auf den 6. Platz im Solo Tech. In der Kategorie U15 verdiente sich unser B-Team bei ihrem ersten internationalen Auftritt dieser Saison mit Susanna de Angelis als Coach die Goldmedaille im Team und Silber in der Combo. Ebenfalls auf den tollen zweiten Platz kam Viktória Polgár im Solo. Vier Schwimmerinnen (Sara Tani, Chiara Trincia, Viktória Polgár und Sofie Müntener) platzierten sich unter den besten zehn in der Pflicht.

Detailierte Resultate finden Sie hier.


8 Ansichten

Kontakt

Adresse: Gartenstrasse 11, 8002 Zürich

Mail: sekretariat@limmat-nixen.ch

Telefon: 043 541 56 71

Folge uns auf Social Media