Limmat-Nixen bei KitchenCase

Aktualisiert: 5. März 2019


Die Limmat-Nixen waren am Samstag, 3. März auf Sat. 1 Schweiz bei Kitchen Case zu sehen. Schauen Sie sich die Wiederholung der Sendung am 5. März um 19.55 Uhr an, oder klicken Sie unten auf das Video. Wir freuen uns, wenn Sie reinschauen!



Sat. 1 hat dazu die folgende Medienmitteilung veröffentlicht:


Torsten Götz lädt zum gemeinsamen Mittagessen mit den Limmat-Nixen


Küsnacht, 29. Januar 2019 – Ab dem 3. Februar 2019 ist Torsten Götz auf seiner

gewohnten Mission: Der Schweiz aufzuzeigen, dass man auch schnelles und

gesundes Mittagessen zubereiten kann. Dafür reist der Sternekoch in den kommenden

Sendungen mit seiner mobilen Küche (KitchenCase) durch die ganze

Schweiz und kocht gemeinsam mit Fensterbauern, Journalisten, Fahrschülern

und Limmat-Nixen in deren gewohnten Umgebung. Sendestart von «Kitchen-

Case» ist der 3. Februar ab 19.55 Uhr in SAT.1.


Das Mittagessen ist eine der wichtigsten Mahlzeiten im Essensplan eines jeden

Schweizers. Was früher meist zuhause mit familiären Gesprächen zelebriert wurde,

findet heute an Take Away Ständen statt. Wenige nehmen sich die Zeit dafür, es muss

schnell gehen. Die Qualität ist dabei meist zweitrangig. Ob im Stehen, im Auto, auf der

Baustelle oder gleich vor dem Computer. Das Mittagessen ist für viele zur funktionalen

Nahrungsaufnahme geworden. Dies will Torsten Götz ändern. Der ehemalige Küchendirektor reist dafür mit seinem KitchenCase durch die Schweiz und zeigt den vielen

Interessierten auf, wie man ein schnelles, aber dennoch gesundes und schmackhaftes

Mittagessen zubereiten kann. «Kochen ist keine Hexerei. Man braucht nur die richtigen

Zutaten, etwas Kreativität und ein paar Koch-Tricks und schon ist ein wertvolles Mittagessen

zubereitet. Auch in den kommenden Sendungen konnte ich meine Erfahrung am

Herd weitergeben und habe so einiges erlebt», freut sich Götz auf die kommende Staffel.


Zuger Fahrlehrer ruft Torsten Götz zur Challenge

Gestartet wird am 3. Februar in einer altehrwürdigen Schreinerei im Berner Mittelland.

Zusammen mit den Berner Schreinern bereitet Torsten ein schmackhaftes Mittagessen

zu. Der Spass ist den Mitarbeitenden anzusehen und zwischenzeitlich stehlen sie ihrem

Lehrmeister sogar die Show. Weiter geht es nach Baar in den Kanton Zug. Ein Fahrlehrer

hat Torsten Götz zu einer Challenge gerufen. Auch das Rockstarmagazin in Zürich

bekommt eine Kochlektion des Meisters. Die selbstbewussten Journalisten, die normalerweise

über Streetparade und Rockkonzerte schreiben, wollen den Spiess umdrehen

und Götz erklären, was ein gutes Rezept ist. Auf dieses wartet der 50-Jährige heute

noch.


Gekocht wird auch in Badehosen

Auch ein Jubiläum wird in der kommenden Sendung gefeiert. Nämlich die 50. Folge

von «KitchenCase». Für diese Sendung überlegt sich die Redaktion etwas ganz Spezielles

für ihren Anchorman. Torsten kriegt lediglich eine Adresse und findet sich

schlussendlich vor einem Hallenbad wieder. Erwartet wird er von den Zürcher Limmat-

Nixen, die besten Artistic Swimmers der Schweiz. Da bleibt Götz nichts anderes übrig,

als ebenfalls in die Badehose zu steigen. Auch arbeiten muss er in der Jubiläumssendung

weniger. Sein Team hat seinen mobilen Arbeitsplatz bei seiner Ankunft schön

dekoriert und bereits neben dem Beckenrand aufgebaut. «Was für eine Überraschung.

Obwohl ich in den letzten 49. Sendungen doch schon so einiges erleben durfte, war

dieser Auftritt doch schon eine sehr spezielle Erfahrung, aber auch super angenehm»,

sagt der Starkoch zur 50. Sendung.


«KitchenCase» ab 3. Februar 2019, jeweils sonntags um 19.55 Uhr in SAT.1.